Ein Garten voller Sommerkräuter

Miriam steht mit Anfang 40 vor den Trümmern ihrer Ehe. Ihr Mann hat eine Jüngere, die erwachsene Tochter geht ihr eigenes Leben und das Haus wurde bei der Scheidung verkauft. Sie fasst den Entschluss, Urlaub im südenglischen Devon zu verbringen. Sie verliebt sich in das kleine Dörfchen Reedcombe mit seinen reetgedeckten Häusern. Sie spürt sofort eine innere Verbundenheit.

Das Cottage mit dem wundervollen Kräutergarten und direktem Zugang zum Wasser steht zum Verkauf. Daneben wohnt der grantige Nachbar Lucien. 

Ein Weg voller Hindernisse steht ihr bevor – aber auch die Chance auf eine neue Liebe ….
Meine Meinung:

Es ist eine wunderbare Geschichte, die sehr fesselnd und flüssig geschrieben ist. Durch die lebendigen Beschreibungen der Autorin konnte ich mir den Kräutergarten gut vorstellen, vor allem wie Miriam sich abmühte, daraus eine Einnahmequelle zu zaubern. Natürlich half ihr dabei die neue liebgewonnene Freundin Kate. Ein Roman der sich wunderbar lesen lässt und der mich in seinen Bann zog.

Für mich sind es 5 Sterne



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s