Kokosmakronenküsse

Ein wunderschönes Weihnachtscover, dass sehr gut zur Geschichte passt und zum Lesen inspiriert.
Es ist kurz vor Weihnachten und bei Luisa läuft aber auch alles schief. Als dann auch noch ihr geliebter Käfer den Geist aufgibt, muss sie ihn auch noch reparieren lassen, wobei sie sich wegen ihres Exfreundes in extremer Geldnot befindet.
Till ist Mechaniker und als er Luisa in seiner Werkstatt sieht, bittet er sie um einen ungewöhnlichen Gefallen. Till erhält nur einen gewissen Beitrag von seiner Oma, wenn er verheiratet ist. Da sie das Grundstück neben der Werkstatt erwerben wollen, fällt ihm nur der Trick mit einer fingierten Hochzeit ein. 
Aus reiner Geldnot willigt Luisa ein und bald stellt sie fest, dass sich unter der rauhen Schale ein weicher Kern verbirgt. Als dann auch noch „echte“ Gefühle mit ins Spiel kommen, sind beide überfordert.
Die Protagonisten sind wundervolle Personen, die es dem Leser leicht macht sie zu mögen.
Fazit: 
Die Geschichte ist durchwegs gelungen, eine wundervolle Mischung aus Humor, Tiefgründigkeit, Romantik, ein wenig Drama und ganz viel Liebe.
Ich kann euch diesen Roman nur wärmstens empfehlen, daher
5 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s