Die schwarze Dame

Aus einem mir nicht erklärbaren Grund habe ich dieses E-Book auf meinem Reader als gelesen markiert und somit nicht mehr beachtet. Als ich wieder am Stöbern war und gesehen habe, dass es noch ein neueres Buch von Andreas Gruner gab, kam mir in den Sinn, dass ich doch eines davon in meiner Sammlung habe …. hmmmm

Unter dem Titel *Die schwarze Dame* kann man sich so einiges vorstellen. Hogart wird wieder einmal als Detektiv engagiert. Er soll das Verschwinden von Rasts Nichte und den Verlust einiger Ölgemälde, die einem Brand im Prager Kunstmuseum zum Opfer gefallen sein sollen, recherchieren. Hogart reist nach Prag. Bei Greco, dem größten Mafioso, lernt er unter nicht so netten Umständen Ivona kennen und sie beginnen gemeinsam nachzuforschen. Es handelt sich um eine Mordserie und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit ….. denn der letzte Mord, die schwarze Dame setzt den König matt, soll in 2 Tagen stattfinden …. 
Meine Leseempfehlung lautet
5 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s