Tuch „Freestyle“

Unter anderem habe ich auf der Wiener Wollmesse den Stand der Woll-Oase besucht https://www.woll-oase.at/. 

Zu meiner dreifärbigen Jacke wollte ich unbedingt ein passendes Tuch. Es wurde mit der Farbkarte eine Auswahl getroffen. Wir haben uns dann zu den Farben khaki, kurkuma und dunkelblau entschieden.

Als der Sweet bei mir einzog, war ich total geflasht. Anfangs hat mich die Farbe kurkuma, die ziemlich präsent ist, wortwörtlich erschlagen. In diesem Moment wusste ich nicht so genau, was es denn werden soll und somit blieb das Garn einige Zeit liegen.

Da ich mir bei diesem Farverlaufsgarn kein Muster vorstellen konnte, habe ich dann mal einfach drauf losgestrickt.

Anschlag und Aufbau: 3 Maschen anschlagen

1. Reihe (HR): 1 M re, 1 U, 1 M re, 1 U, 1 Ma re (= 5 M)

2. Reihe bzw RR: alle M re

3. Reihe: 4x (1 M re, 1 U)

4. Reihe, alle M re

5. Reihe: 2 M re, 1 U, 2 M re, 1 M aus dem QF nach re geneigt zun., den MM setzen, 1 M re, 1 M aus dem QF nach links geneigt zun., 2 M re, 1 U 2 M re usw.

nach Lust und Laune habe ich Lochmusterreihen (1 M re, 2 Ma re zusammenstricken, 1 U) eingebaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s