Plein Soleil

Für das Tuch „Plein Soleil“ von Isabell Kraemer habe ich mir von Mila Woolarts for Levo Desno drei Stränge von der „Merino Cahmere Seide“ in Milarot färben lassen. Eine Wahnsinnsfärbung.

Kurz vor Weihnachten habe ich dann mit dem Tuch begonnen. Anfang Jänner musste ich es zur Seite legen, da ich an dem KAL „Flotter Dreier“ teilgenommen habe. Mitte Jänner habe ich dann am Plein Soleil weitergestrickt.

Bis zur Mitte ging es ja richtig flott. Danach zog es sich leider wie Kaugummi und ich dachte schon ich werde nie fertig. Kurz vor Ende musste ich dann auch noch improvisieren, da es sich sonst mit der Wolle nicht ausgegangen wäre.

Verbrauch: 3 Stränge (310 g) a 400 m, gestrickt mit Hiyas NS 3,75

Das Garn ist ein Traum, das Tuch ist riesig, aber für diese Größe (260 x 50) extrem leicht. Dieses kann man sicher auch an kühleren Sommertagen tragen. Einfach ein Traum …..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s