Talida, der zweite

Vor längerem habe ich schon einmal einen Talida gestrickt. Den hat mir mein Göttergatte abgenommen und er steht ihm ausgezeichnet. Mir wäre er definitiv zu lange gewesen.

Den zweiten Talida wollte ich einfärbig, und zu meiner Herbstjacke passend, stricken. Entschieden habe ich mich für die Yak Single, handgefärbt von Mila Woolarts for Levo Desno, in einem warmen, satten grün. Leider ist diese Farbe sehr schwer einzufangen.

Der Talida wurde zu meinem Zugprojekt. Da ich jeden Tag mit dem Zug zur Arbeit fahre, durfte er mit. Dadurch hat es auch etwas länger gedauert, bis er fertig wurde.

Die Anleitung findest du bei Raverly ➡ Lisa Hannes

  • Verbrauch: 2 Stränge –> ca. 800 m
  • Nadeln: HiyaHiya
  • Nadelstärke: 3,5
  • Maße: 167 x 45

Ein Gedanke zu “Talida, der zweite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s