let´s swing auf Mykonos

In der FB Gruppe von Margit Daxböck wurde ein toller KAL (kommt aus dem englischen und bedeutet gemeinsam stricken … dabei kann es um ein bestimmtes Garn, einen bestimmten Zweck oder aber auch um bestimmte Muster gehen) ins Leben gerufen.

Bei diesem Tuch werden Hebemaschen und verschiedene Swingteile gestrickt. Die Swingteile machten mich neugierig und ich konnte wieder etwas dazulernen.

Es tauchte dann wieder die Frage auf, welches Garn ich mir dazu vorstellen könnte …. die meisten aus der Gruppe haben sich für einen Bobbel entschieden. Hmmmm, nur fand ich bei mir keinen passenden, der mir auch für dieses Tuch gefiel. Da ich ja noch Zeit hatte, schob ich die Entscheidung auf die lange Bank :-). Die Zeit rückte immer näher und ich hatte noch immer keinen blassen Schimmer 🙂

Kurz vor dem Start konnte ich mich dann endlich entscheiden. In meinem Stash fand ich zwei verlassene, bereits gewickelte, handgefärbte Stränge in einem zarten lila von Wollexclusiv. Das waren meine ersten handgefärbten Stränge die ich 2017 gekauft und noch per Hand gewickelt habe.

Von der Lauflänge her (insgesamt 850m) passten die beiden Stränge, dazu noch das passende Kontrastgarn in wollweiß von Wollwerkstatt Myrahof und ich konnte starten.

Jeden Freitag wurde ein neuer Teil hochgeladen und man konnte loslegen, je nach Lust, Laune und Zeit. Danach konnte man es dann in ein eigens dafür angelegtes Album posten und so auch ein bisschen gustieren.

Durch die Hebemaschen und Swingteile (verkürzte Reihen) war das Tuch sehr abwechslungsreich. Die Anleitung ist supertoll geschrieben.

Musste zum Schluss etwas improvisieren. Die letzten beiden Rippen in der Hauptfarbe habe ich weggelassen. Für den Abschluss war ein 3-Icord vorgesehen. Dafür hatte ich bereits zu wenig Garn. Entschieden habe ich mich schlussendlich für den Pferdezügel in NS 3,5.

  • Hauptfarbe: Luxus (60% Wolle, 20% Maulbeerseide, 20% Ramie), LL 425 m/100 g
  • Kontrastfarbe: keine Banderole
  • Nadeln: HiyaHiya 3,25
  • Verbrauch: Hauptfarbe 192g, Kontrastfarbe 34g
  • Maße: 163 x 77 cm
  • 4.6 – 4.7.2021

Ein Gedanke zu “let´s swing auf Mykonos

  1. Uli

    Tolle Bilder und ein schönes Tuch!
    Auch wenn die Farbkombination nicht typisch für Dich ist- das lila ist ein Highlight auch in der kommenden Wintersaison mit Braun arrangiert laut Designer Thomas Rath. 😉 Du hast aber auch einen Weitblick!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s