Criss-cross

Bereits vor längerer Zeit habe ich dieses Tuch angenadelt. Dann ist mir mein Top „Sommerloch“ und der Teststrick „OlettaSocks“ dazwischengekommen. Bevor jedoch ein neues Projekt angenadelt wird, muss das UFO (unfertige Objekt) fertiggestellt werden.

Da ich gerne gedeckte Farben trage und dieses Tuch zur Jeans etc. tragen möchte, habe ich mich für den Bobbel „Advent 2020, Nr. 22“ von KnitDesign by Ingrid entschieden. Die Bobbel findest du in der Gruppe – unter selbigem Namen – auf Facebook.

Für das Tuch musst du lediglich rechte, linke Maschen und Halbpatent stricken können. Wer kein Halbpatent stricken möchte, für den ist dieses Dreieckstuch nichts.

Ansonsten ist nicht viel dazu zu sagen, es ist einfach, anfänger- und tv-tauglich. Da ich fast täglich pendle, müssen bzw. sollten Strickstücke einfach sein. Das ist hier definitiv der Fall. Auch für Anfänger, die gerne etwas Neues lernen möchten, ist diese Anleitung sehr detailliert geschrieben.

Zum Abschluss habe ich mich für den Pferdezügel entschieden.

  • Anleitung: Criss-cross by knitmystyle
  • Garn: Bobbel Advent 2020, Nr. 22, 900 LL, 222 g
  • Zusammensetzung: 46% Modal, 40% Polyadryl, 14% Polyamid
  • Maße: 180 x 45 cm
  • Nadeln: HiyaHiya, 4,5mm Rundstricknadel
  • 16.7.2021 – 20.9.2021

Durch das *Modal* ist dieses ein kuschelweiches, flaches Dreieckstuch geworden. Mit den Maßen passt es perfekt 🙂

Der 🐾verschluss ist ein Klipsutin, erhältlich bei Fadenwerk & Farbenspiel 🐾🥰🐾

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s