mein Blog

Neben meiner Arbeit – da habe ich noch ein paar Jährchen vor mir – handarbeite ich mit Leidenschaft. Ganz egal ob stricken oder häkeln, es entspannt mich nach einem anstrengenden Tag. Auch wenn es nur ein paar Minuten sind 🙂

Vorzugsweise lese ich Thriller und Krimis, wie zB Chris Hunter, Simon Beckett, Karen Rose etc.. Auch Belletristik zählt zu meinen Genres. Ich liebe es, Bücher in Händen zu halten. Da ich jedoch meistens in den Öffi´s lese, hat das E-Book einen klaren Vorteil 🙂

Zu meiner Familie zählt mein Mann, mein Sohn und natürlich auch unser Wauzi, der auch meine Zeit beansprucht.

Seit wir unseren Hund haben, entdeckte ich wieder die Leidenschaft zur Fotografie.  Also wie ihr seht, sehr viele „kleine“ Hobby`s.

Ich mache einfach das, wozu ich Spaß habe 🙂

Leider hat mich die DSGVO dazu veranlasst, meinen ersten Blog stillzulegen und darüber nachzudenken, ob und wie ich weitermachen möchte. 

Nach langem hin und her habe ich mich für WordPress entschieden. Ob es eine gute Wahl war, kann ich noch nicht sagen. Einfach einzusteigen und drauf loszulegen, das war gar nicht so einfach, wenn man blogspot gewohnt ist. Den Blog so einzurichten, dass er mir halbwegs gefällt, hat schon sein Zeiterl gedauert.  

Mein alter Blog wurde problemlos importiert und jetzt kann´s losgehen.